Sind günstige Flüge die besten?

Tipps: Wie Sie die günstigen Flüge buchen und welche die besten Suchmaschinen sind.
Die billigsten Flüge zu finden wird mittlerweile zu einem Wettkampf. Obwohl Flüge buchen einfacher geworden ist. Ist dagegen für sich selbst den besten und günstigsten Flug zu finden, eine Herausforderung.

Wir verraten Ihnen dennoch wie Sie an „Schnäppchen“ gelangen und ob es überhaupt Geheimtipps gibt wenn es darum geht, einen Flug zu buchen. Es sind ja viele Gerüchte im umlauf, ein Schnäppchen zu machen. Wie z.B. von Cookies löschen bis zur Flugbuchung an einem Dienstag oder Sonntag.

Unsere Tipps um die billigsten und besten Flüge zu finden.

1. Flüge frühzeitig buchen

Faustregel für innerdeutsche Flüge: Laut einer Studio sind die Flüge am billigsten, wenn Sie ca. 6 Wochen vorher buchen.
Die Tickets sind laut dieser Studie dann um 30-50% billiger wie am Abflugtag. Die Preise steigen rasant an, je näher der Abflug Tag rückt.

Bei Langstrecken sollten Sie schon früher die Preise für Flüge beobachten.

2. Flexibel sein

Seien Sie flexibel was Abflug- und Ankunftstag betrifft. Die günstigsten Abflugtage sind nicht immer Dienstag und Sonntag, sondern auch andere Tage. Es kommt auch darauf an ob man früh morgens oder am späten Abend fliegen möchte. Auch die Rückflugtage spielen eine Rolle. Mittlerweile bieten Flugsuchmaschinen an, einen ganzen Monat anzuzeigen, um zu sehen, wie sich Tag für Tag die Flugpreise unterscheiden.

Airportdetails Skyscanner 1024x266 - Wie Sie günstige Flüge buchen
– Werbung –

3. Vermeiden Sie die Hauptreisezeit in den Ferien

Hauptreisezeit ist Ferienzeit! Die Nachfrage ist dann sehr groß und die Tickets sind knapp weil jeder verreisen möchte. Vermeiden Sie von daher möglich Schulferien oder Feiertage. Oder Sie vereisen aus einem anderen Bundesland, in welchem keine Schulferien oder Feiertage sind. Auch sollten Sie überprüfen ob im Ankunftsland Ferienzeit oder Feiertage sind.

4. Nutze Sie verschiedene Flugsuchmaschinen

Die beste Möglichkeit um günstige Flüge zu finden sind sogenannte Flugsuchmaschinen. Diese durchsuchen sämtliche Plattformen und Webseiten der Airlines, um für Sie das günstigste, beste oder auch schnellste Angebot zu finden. Generell sind Flüge mit 1-2 Zwischenstopps günstiger, jedoch auf Zeitaufwendiger.

Wie empfehlen Ihnen folgende Flugsuchmaschinen:

Alle Suchmaschinen für Flüge sind wirklich einfach zu bedienen. Sie können auch mehrere Abflughafen auswählen und dadurch die Preise vergleichen.
Die Unterschieden zwischen den ganzen Flugsuchmaschinen liegt darin das mann aufpassen sollte, das bei der Buchung manchmal hohe Gebühren bei der unterschiedlichen Bezahlung per Kreditkarte, Sofort/Überweisung oder PayPal kommen kann.

5. Mit oder ohne Gepäck buchen?

Am günstigsten fliegen Sie, wenn Sie nur mit Handgepäck reisen.
Flugsuchmaschinen zeigen Ihnen zwar die günstigsten Angebote, nicht jedoch, dass die billigen Flugtickets meistens kein Gepäck zum aufgeben enthalten und dann hinzu gebucht werden müssen. Achten Sie genau darauf, ob der Preis nur das Handgepäck beinhaltet.

6. Nutzen Sie Nahegelegen Flughäfen

Sie können auch bei den Flugsuchmaschinen direkt die Flughäfen in der Umgebung anzeigen lassen. Testen Sie unterschiedlichen Start- und Zielflughafen oder Ankunfts- und Abreise- Ort. Diese müssen nicht immer dieselben sein. Dadurch kann es zu Preisschwankungen bis zu 50 % günstiger kommen.

Airportdetails Momondo 1024x231 - Wie Sie günstige Flüge buchen
– Werbung –

7. Prüfen Sie die Preise direkt auf den Webseiten der Airlines

Direkt nach den Flugsuchmaschinen besuchem Sie die Webseite der Fluggesellschaft mit dem günstigsten Preis. Hin und wieder finden Sie dann den billigeren Preis. Der Vorteil ist auch im Falle einer Umbuchung hat mann bei einer Direktbuchnung bei der Airline den wenigsten Stress!

8. Sparen Sie mit one-way Tickets

Hin und wieder zahlt es sich aus, zwei einzelne One-Way-Tickets zu buchen. Dies ist zwar selten der Fall, jedoch findet mann manchmal auch schon ein Schnäppchen.

9. Nutze Sie Programme zum Meilen sammeln

Mittlerweile ist es schwer geworden, Meilen zu sammeln. Falls Sie noch nicht für ein Bonusprogramm angemeldet sind dann sollten Sie dies trotzdem tun. Mit jedem Flug sammeln Sie Meilen. Fliegen Sie regelmäßig oder auch oft auf der Langstrecke haben Sie schnell Guthaben angesammelt, mit welchem Sie Ihren nächsten Flug billiger bekommen, Sich einen Upgrade gönnen können oder sogar kostenlos fliegen.

10. Abonnieren Sie Newsletter

Melden Sie sich zu den Newslettern der Airlines oder Flugsuchmaschinen an um attraktive Angebote zu erhalten bzw. nicht zu verpassen. Es gibt auch Blogs oder Apps die sich auf Error-Fares spezialisiert haben und dies per Mitteilung, Whats-App oder E-Mail versenden.

Link Tipps: